Kategorie: Computer

Firefox Tab Einstellungen – TabMixPlus Ersatz

Leider unterstützt der neue Firefox das AddOn TabMixPlus nicht mehr.

Daher suche ich mir die Funktionen, die mir wichtig sind, nach und nach zusammen.

Ich möchte, dass Firefox einen neuen Tab immer ganz rechts öffnet, und nicht neben dem aktuellen Tab.

Dazu muss man die Einstellungen folgendermaßen ändern:

Man gibt in der Adresszeile „about:config“ ein, und sucht dann nach „browser.tabs.insertRelatedAfterCurrent“. Ein Doppelklick darauf ändert den Wert von true auf false.

Das war’s schon.

SSD Upgrade für einen Mac Mini Mid 2010

Heute habe ich meinen neuen gebrauchten Mac Mini mit einer 1 TB SSD versehen.

Nach ein bisschen Suche im Internet habe ich diese Seite gefunden, und dort den link auf dieses Video, nach dem ich dann vorgegangen bin:

Hat alles super geklappt, allerdings habe ich etwas länger gebraucht als die 4:22 im Video … Ich habe eine gute habe Stunde gebraucht.

Übrigens: Da ich den Mac bzw. das OS X neu über das Internet installiert habe, hier ein Tipp aus eigener Erfahrung:

Es wird bei einem so alten Mac OS X Lion installiert. Um das derzeit aktuelle High Sierra aufgespielt zu bekommen, muss man erst El Capitan installieren, ein direktes Updaten lässt Apple nicht zu.

Datei-Operationen in der Shell

Dateioperationen

gefunden auf palita.net

Befehl Beschreibung
cp -rv * /ziel
kopiert alle Dateien, Ordner und Unterordner des aktuellen Verzeichnisrekursiv (-r) nach /ziel und gibt währenddessen den Status aus (-v)
mv datei /ziel/
verschiebt datei in den Ordner /ziel/
mv alt.txt neu.txt
ändert den Namen der Datei alt.txt in neu.txt
ln -s original.txt link.txt
erstellt eine Verknüpfung auf den relativen Pfad original.txt mit dem Namenlink.txt
ln -s /pfad/zu/original.txt link.txt
erstellt eine Verknüpfung auf den absoluten Pfad zu original.txt mit dem Namen link.txt
mkdir verzeichnis
erstellt den Ordner verzeichnis im aktuellen Ordner
rm datei
löscht datei
rm -r ordner/
löscht ordner/ mit allen enthaltenen Dateien / Ordnern

PHP – Schnipsel

Einige snippets, die ich gesammelt habe. Ich glaube allerdings, dass die meisten nur noch historische Bedeutung haben …

Datum per PHP:

 <?php
 echo '<br><br>';
 echo date("d M Y")
 ?>

for – while – Schleife:

<?php
 $start = 0;
 $ziel = 25;
 
 while ($start <= $ziel)
 {
 echo "Knallrotes Gummiboot Nr. ".$start."<br>";
 $start++;
 }
?>

ein farbiges Quadrat:

<?php
$img2=imagecreate(50, 50);
$red = imagecolorallocate($img2, 0, 255, 0);
imagefill($img2, 50, 50, $red);
/* Show & destroy an image */
Header("Content-type: image/png");
imagepng($img2);
imagedestroy($img2);
?>

Eine Datei zeilenweise auslesen:

<?php
$trennzeichen = chr(13); //chr(13) = Carriage Return
if( file_exists($datei))
{
 $zeile = file($datei); 
 for($i=0 ; $i<sizeof($zeile) ; $i++) 
 {
 $eintrag = explode($trennzeichen , $zeile[$i]);
 echo "$eintrag[0]";
 }
}
;
?>

Ein Array, um aus englischen Daten deutsche zu machen:

<?php
$heute = time();
$wochentag = array("Sonntag","Montag","Dienstag","Mittwoch","Donnerstag","Freitag","Samstag",);
$monat = array('','Januar','Februar','M&auml;rz','April','Mai','Juni','Juli','August','September','Oktober','November','Dezember',); // monat = Monat
$wochentag_num = date("w", $heute); //Zahl des Wochentags in der Woche
$monat_num = date ("n", $heute); // Zahl des Monats im Jahr
$tag = date ("d", $heute);
$jahr = date ("Y", $heute);
$zeit = date ("H:i:s", $heute);
echo $wochentag[$wochentag_num]; //nimm den x. Wochentag aus dem Array
echo ", der ";
echo $tag;
echo ". ";
echo $monat[$monat_num]; //nimm den x. Monat aus dem Array
echo " ";
echo $jahr;
echo " ";
echo $zeit;
echo " MEZ";
?>

Aktuelles Datum:

<div id="datum">
<?php
 $tage = array(0=>"Sonntag",
 1=>"Montag",
 2=>"Dienstag",
 3=>"Mittwoch",
 4=>"Donnerstag",
 5=>"Freitag",
 6=>"Samstag");

$monate = array(1=>"Januar",
 2=>"Februar",
 3=>"M&auml%rz",
 4=>"April",
 5=>"Mai",
 6=>"Juni",
 7=>"Juli",
 8=>"August",
 9=>"September",
 10=>"Oktober",
 11=>"November",
 12=>"Dezember");

$monat = $monate[date("n")];
 $name = $tage[date("w")];
 $tag = date("j");
 $jahr = date("Y");
 echo "<b>$tag. $monat $jahr</b>";
 ?>
</div>